cookingCup 2016 | Teilnahmebedingungen

  • Veranstalter des cookingCup 2016 ist die SEG Hausgeräte GmbH (nachfolgend „SEG“ oder „Veranstalter“). Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen der beteiligten Firmen.
  • Teilnehmen kann jeder, der seinen permanenten Wohnsitz im deutschsprachigen Raum hat, mit Ausnahme der Mitarbeiter der SEG und der BSH Hausgeräte GmbH sowie deren Angehörige. Professionell im Beruf stehende Köche sind von der Teilnahme an den Kochwettbewerben ausgeschlossen.
  • Wettbewerbssprache, somit auch die Rezeptverfassung und begleitende Kommunikation ist deutsch.
  • Teilnahme ab 18 Jahren.
  • Die Bewerbung für den Wettbewerb kann ausschließlich in Zweier-Teams erfolgen.
  • Bewerbungszeitraum: 10. November 2015 – 28. Februar 2016 (23:59 Uhr).
  • Laden Sie hier Ihren Rezeptvorschlag hoch und bewerben Sie sich für die Halbfinalrunden in den Siemens Trainings- und Tagungscentern in Deutschland. Jedes Zweier-Team kann nur ein Rezept für 2 Personen einreichen. Das eingesendete Rezept muss von Ihnen selbst entwickelt worden sein und zum vorgegebenen Thema „regionale Produkte, innovativ umgesetzt“ passen.
  • Anmeldeschluss ist der 28.02.2016. Danach teilt der Veranstalter die Bewerber auf die sechs Halbfinalrunden (Veranstaltungsort: Siemens Trainings- und Tagungscenter „TTC“ in Hamburg, Essen und München) auf. Es wird versucht, die Entfernungen der Wohnorte der Bewerber bei der Zuteilung zu den Halbfinalrunden zu berücksichtigen.
  • Alle Einsender werden per E-Mail benachrichtigt.
  • Für die Teilnahme an den Kochwettbewerben erfolgt die Vorauswahl der Rezepte in der Regel durch die Redaktion von essen&trinken. Die Auswahl der Gewinner bei den Veranstaltungen erfolgt durch eine unabhängige Fachjury vor Ort. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, in begründeten Situationen der Jury beratend zur Seite zu stehen, nimmt selbst aber keinen Einfluss auf die Fachjury.
  • Jedes Halbfinalteam erhält eine Aufwandspauschale von 150,00 Euro. Die Aufwandspauschale beinhaltet An- und Abreisekosten zu den Halbfinalrunden, Übernachtungskosten, Kosten für den Warenkorb, sowie die verbrauchsabhängigen Nebenkosten während des Aufenthaltes.
  • Der Veranstalter trägt dafür Sorge, dass die Jury sich an die folgenden genannten Kriterien zur Punktvergabe hält, um eine möglichst objektive Bewertung zu ermöglichen. Generell achten die Veranstalter stets auf eine objektive Bewertung. Dennoch werden in Einzelfällen auch subjektive Entscheidungsmerkmale mit in die Bewertung einfließen können. Die Kriterien in 2015 sind:
    • 1) Auswahl der Komponenten (max. 20 Punkte)
    • 2) Kreativität & Technik (max. 20 Punkte)
    • 3) Präsentation des Gerichts (max. 15 Punkte)
    • 4) Geschmack (max. 30 Punkte)
    • 5) Zeiteinhaltung (max. 5 Punkte)
    • 6) Organisation am Arbeitsplatz (max. 10 Punkte)
  • Bei den Kochwettbewerben heißt es: arbeiten wie die Profis! Und da ist Sauberkeit oberstes Gebot. Das Rezept muss innerhalb 60 Minuten zubereitet und dekorativ angerichtet werden – inklusive Aufräumen und Säubern der Küche! Nach jedem Arbeitsgang müssen sämtliche Geräte, Besteck und Zubehör gesäubert und aufgeräumt werden – Spülmaschinen dürfen nicht verwendet werden. Tipp: Strukturieren Sie bereits im Vorfeld sorgfältig Ihre Arbeitsschritte mit Ihrem Teampartner.
  • Bei den Kochwettbewerben müssen alle Zutaten selbst mitgebracht werden – nur so haben Sie die volle Kontrolle über das Gelingen Ihres Gerichts. Die Zutaten dürfen gewaschen und geputzt, nicht aber zerkleinert, geschält oder anderweitig vorbereitet sein. Erlaubt sind: eigene Fonds, Marinaden sowie Teige, die längere Zeit gehen müssen, bevor man sie weiter verarbeiten kann.
  • Die Halbfinalrunden (insgesamt 6 Runden mit 36 Teams) finden am
    • 4. & 5. April 2016 TTC Hamburg
    • 7. & 8. April 2016 TTC Essen
    • 14. & 15. April 2016 TTC München statt
  • Die Teilnahme bei den Halbfinalrunden oder Finalevent erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Ab dem Finale zum cookingCup trägt der Veranstalter die Reisekosten. Die Buchung erfolgt über die Agentur Planworx. Inklusivleistungen sind außerdem die Unterbringung im Hotel vor Ort sowie der Besuch des FC Bayern Spiels gegen Borussia M’Gladbach in der Siemens cookingLounge und das Rahmenprogramm vor Ort. Frühstück und Abendessen sind inklusive.
  • Sofern die Teilnehmer nicht auf Kontaktversuche über E-Mail reagiert, verfällt der jeweilige Anspruch auf die Teilnahme nach zwei Wochen ab erster Kontaktaufnahme.
  • SEG hat das Recht, zu allen Wettbewerbsstufen unter Umständen auch so genannte „Wildcards“ oder „Joker“ nach eigenem Ermessen einzusetzen. Beispielsweise können im Rahmen eines weiteren Gewinnspiels zusätzliche Teilnahmeplätze auch verlost werden. Der Einsatz dieser Wildcards und Joker wird transparent für den Teilnehmer gestaltet und ist entsprechend auf der Aktionsseite erklärt und angekündigt.
  • Bei Nichtmelden bzw. Nichterscheinen von Gewinnern, aber auch bei krankheitsbedingtem Ausfall eines Teilnehmers, hat der Veranstalter das Recht, kurzfristig einen neuen Gewinner bzw. Teilnehmer im Nachrückverfahren zu nominieren.
  • Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass seine Daten vom Betreiber in elektronischer Form gespeichert und genutzt werden, und dass sein Rezept beginnend vom 14.11.2015 auf der Website http://www.siemens-home.bsh-group.com/de/cookingCup veröffentlicht werden kann.
  • Die Teilnahmeberechtigung und / oder ein Gewinn sind nicht auf andere Personen übertragbar.
  • Die Teilnehmer willigen unwiderruflich in die Herstellung, Veröffentlichung, Verbreitung und öffentliche Zurschaustellung aller Foto-/Videoaufnahmen und Rezepteinsendungen ein, die im Zusammenhang mit der Mitwirkung an der Veranstaltung cookingCup 2015/16 erstellt werden. Mitwirkende sind sowohl die Teilnehmer am Wettbewerb (und ggf. anwesende Begleitpersonen), als auch Beteiligte von Siemens Hausgeräte, und Mitarbeiter oder Beauftragte von essen&trinken und Mitarbeiter der Planworx GmbH. Diese Einwilligung gilt weltweit sowie zeitlich uneingeschränkt und für Nutzungen in allen Verbreitungsformen und Medienarten, also für gedruckte Medien („offline“) ebenso wie für alle elektronischen Medien wie z.B. Fernsehen/Film und Onlineangebote aller Art wie Websites, Newsletter, Facebook, Youtube, Twitter (Beispiele in nicht abschließender Aufzählung). Die Einwilligung umfasst redaktionelle Beiträge (wie z.B. Berichterstattung über den cookingCup durch essen&trinken und andere Medien) sowie ausdrücklich auch Nutzungen im Bereich der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit von SEG.
  • Die Teilnehmer sind damit einverstanden, dass Aufnahmen von Ihnen mit anderen Bildern, Texten oder Grafiken kombiniert und/oder bearbeitet werden.
  • Ebenso sind die Teilnehmer einverstanden, dass Vor- und Nachname im Zusammenhang mit der Nutzung der Aufnahmen genannt werden.
  • Die Einwilligung gilt hinsichtlich des Persönlichkeitsrechts, des Rechts am eigenen Bild und hinsichtlich aller etwaigen weiteren Rechtsgrundlagen, die eine Einwilligung erforderlich machen/machen könnten. Sofern durch die Mitwirkung an der Veranstaltung cookingCup Rechte nach dem Urhebergesetz oder verwandter Vorschriften entstehen sollten, gilt die Einwilligung uneingeschränkt auch für die Nutzung dieser Rechte und die Teilnehmer verzichten hiermit unwiderruflich auf die Geltendmachung und Durchsetzung etwaiger Ansprüche hinsichtlich der hier bewilligten Nutzungen.
  • Die Teilnehmer erklären und versichern, dass sie mindestens 18 Jahre alt und voll rechtsfähig zur Abgabe dieser Erklärung sind, deren Inhalt und Bedeutung sie in allen Punkten verstanden haben.
  • Der Rechtsweg sowie die Auszahlung von Leistungen in bar ist ausgeschlossen.
  • Der Veranstalter haftet nicht für Sach- oder Rechtsmängel an den von Partnern gestifteten Gewinnen.
  • Für diese Teilnahmebedingungen gilt deutsches Recht.
  • Die Teilnahme- und Nutzungsbedingungen können jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung verändert werden. Sie unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt.

Gewinnspiele-Teilnahmebedingung

Für alle Gewinnspiele gilt:

  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Gewinn ist nicht übertragbar.
  • Alle in Werbematerialien sowie auf der Aktionsseite oder Facebook gezeigten Preise sind unter Vorbehalt und können in Ausnahmefällen von den dargestellten Gewinnen abweichen. Jedoch sind die Veranstalter bemüht, bei Ausfall eines Preises einen adäquaten Ersatz anzubieten. Ein rechtlicher Anspruch besteht darauf jedoch nicht.
  • Mitarbeiter der Firmen Palnworx GmbH, essen&trinken und SEG sowie die Partner und Sponsoren sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
  • Veranstalter ist die SEG Hausgeräte GmbH.

Teilnahmebedingungen als PDF herunterladen