45 cm breite Geschirrspüler

Hier finden Sie die Liste aller verfügbaren Geräte.

Zur Liste aller Geräte

  1. Übersicht
  2. Produktklassen
  3. Tipps und Infos

Innovationen

infoLight

  • ICON_PG_InfoLight

Weil die Siemens Geschirrspüler so leise sind, ist es manchmal schwierig zu wissen, wann der Vorgang abgeschlossen ist. In einigen Modellen ist daher ein infoLight eingebaut. Ein rotes Licht scheint auf Ihren Küchenboden, wenn der Vorgang noch läuft und erlischt, wenn das Programm beendet ist.

Der schnelle Überblick. Auf Ihrem Fußboden.

  • ICON_TIMELIGHT

Mit der innovativen Funktion timeLight sehen Sie jederzeit, welches Programm in Ihrer vollintegrierten Siemens Geschirrspülmaschine gerade läuft. timeLight projiziert im Wechsel minutengenau alle Programminformationen, wie z.B. Restlaufzeit oder Programmstatus, auf Ihren Küchenfußboden. So sind Sie immer bestens informiert.

Lichtshow für Ihr Geschirr: emotionLight.

  • ICON_PG_EmotionLight

Zwei LED-Leuchten oben im Türrahmen tauchen den Spülerinnenraum und das Geschirr in stimmungsvolles, blaues oder weißes Licht. Das Licht schaltet sich automatisch beim Öffnen der Tür an und beim Schließen wieder aus.

Für wohltuende Ruhe

  • ICON_EXTREMSILENT

Bei der Entwicklung von Siemens Geschirrspülern wurden neueste Erkenntnisse aus der Klangtechnologie verwendet, um die Lautstärke so minimal wie möglich zu halten. Dank einer speziellen Schallisolierung und einer neuartigen Pumpe sind Siemens Geschirrspüler extrem leise. Sie eignen sich ideal für den Betrieb in offenen Küchen und können sowohl tagsüber als auch nachts genutzt werden. Zum Vergleich: Die leisesten Siemens Geschirrspüler sind leiser als viele Computer und auch deutlich leiser als ein Regenschauer.

intensiveZone

  • ICON_PG_IntensiveZone

Das Zuschalten der intensiveZone sorgt bei hartnäckigen Verschmutzungen in allen Programmen für mehr Sprühdruck im Unterkorb. Im Oberkorb wird der Sprühdruck nicht erhöht. Zerbrechliche Gläser im Oberkorb können so parallel zu stark verschmutzten Pfannen und Töpfen im Unterkorb gespült werden.

hygienePlus

  • ICON_HYGIENEPLUS

Die hygienePlus-Funktion ist ideal für die Reinigung von Behältern und Utensilien, bei denen eine optimale Hygiene besonders wichtig ist, zum Beispiel Babyflaschen oder Schneidebretter. Während des Klarspülens wird ein hohes Temperaturniveau von durchschnittlich 70°C über ca. zehn Minuten konstant beibehalten. Dabei werden bei regelmäßiger Anwendung bis zu 99,99 % aller Bakterien und Keime beseitigt.

Tipps zum Energie sparen

Siemens gehört zu den Spitzenreitern unter den Herstellern effizienter Hausgeräte. In den letzten Jahren konnte der Energieverbrauch von Siemens Geschirrspülern um bis zu 50 Prozent gesenkt werden.

Mit folgenden Tipps können Sie beim Spülen noch mehr Energie sparen:

  • Verschmutztes Geschirr nicht unter fließendem Wasser vorspülen, sondern nur die Speisereste grob entfernen.
  • Geschirrspüler immer so beladen, dass das Spülwasser alle Flächen ungehindert treffen kann.
  • Eine volle Beladung bringt volle Energieeffizienz.

Tipps für die optimale Beladung