Zurück zur Übersicht

Mi, 31. August 2016

Eine gesamte EQ-Familie

Die neue EQ.9 connect ist das Top-Modell der Kaffeevollautomaten-Welt von Siemens, die EQ.3 die neue Basis.

Die Welt der EQ Kaffeevollautomaten von Siemens wird ständig weiterentwickelt. Bereits 2015 wurde mit dem neuen EQ.9 Kaffeevollautomaten ein echter Höhepunkt präsentiert. Nur ein Jahr später folgt die Weiterentwicklung der EQ.9 Reihe: die EQ.9 connect. Mit einem besonderen Highlight, denn die technischen Raffinessen der EQ.9 werden ganz neu durch Vernetzung ergänzt.

Konkret bedeutet das: Mithilfe des Anschlusses an die bekannte HomeConnect App von Siemens können die User mit der coffeeWorld ab sofort 18 verschiedene internationale Kaffeespezialitäten genießen und mit der coffeePlaylist individuelle Kaffeewünsche von Gästen direkt am mobilen Endgerät zusammenstellen. Für vollendete Ansprüche.

Kaffeegenuss ist ein sehr emotionales Thema, bei dem der Verwöhnfaktor im Vordergrund steht. Sich und anderen mit außergewöhnlichem Aroma etwas Gutes zu tun steht dabei besonders im Fokus der Genießer. Welche Komponenten dabei für den einzelnen wichtig sind, ist sehr individuell: perfekter Milchschaum, hochintelligente Brühverfahren für eine bestmögliche Entfaltung der unterschiedlichen Aromen oder eine intuitive Bedienung und Wartung des Automaten. Deshalb hat Siemens die EQ-Familie kontinuierlich weiter ausgebaut und für jedes Bedürfnis und jeden Anspruch eine eigene Baureihe geschaffen. Heute sind insgesamt fünf verschiedene Modelle aus der EQ-Range erhältlich – viele von ihnen mit renommierten Designpreisen ausgezeichnet. Schließlich genießt das Auge mit. „EQ“ steht dabei übrigens – analog zum Intelligenzquotienten „IQ“ – für intelligente Espresso-Qualität. Und damit für den Anspruch, Espressi und Kaffeespezialitäten mit feinstem Milchschaum in Perfektion zuzubereiten. Garanten hierfür sind drei aufeinander abgestimmte Hightech-Systeme, die in jedem EQ-Gerät nahtlos zusammenarbeiten: das hochwertige Keramik-Mahlwerk, das sensorgesteuerte Brühsystem sensoFlow und eine perfekte Brüheinheit.

EQ.3 – die Basis für gehobene Ansprüche
2016 präsentiert Siemens mit dem EQ.3 das neue Einstiegsgerät im Segment der Kaffeevollautomaten. Milch-/Kaffeespezialitäten wie aus dem Coffeeshop sind auch mit dem kleinsten Vollautomaten möglich. Die innovative Milchdüse schäumt die Milch hierfür direkt im Glas oder der Tasse auf – und das alles mit nur einem Knopfdruck. Dank des bewähren sensoFlow Systems ist die Kaffeequalität selbstverständlich immer auf höchstem Niveau. Für den Einstieg bietet der Vollautomat ein intuitives, unkompliziertes Touch-Bediensystem.

Die goldende Mitte und Upper Class – EQ.6 und die EQ.8
Eine Innovation aus dem Jahr 2014 stellt der Kaffeevollautomat EQ.6 dar. Mit ihm führte Siemens das smarte coffeeSelect Display ein. Die großzügige Bedienoberfläche spannt sich über die gesamte Geräte-Front und alle Funktionen lassen sich hier durch eine leichte Berührung der Sensorfelder aufrufen. Ein mittlerweile Klassiker aus der EQ Range ist die EQ.8 – dem extraleisen Kaffeevollautomaten aus dem Hause Siemens. Durch seine aromaIntense Funktion kann die Brühdauer persönlichen Vorlieben angepasst werden. Das ermöglicht ein noch intensiveres Geschmackserlebnis.

EQ.9 und EQ.9 connect – Simply the best
Allein schon durch ihr hochmodernes Design weisen sich das Top-Modell EQ.9 und der EQ.9 connect der EQ-Range aus. Neben dem Design überzeugen beide Automaten in der Top-Version durch ihre hochocheffizienten Ausstattung mit zwei verschiedenen Bohnenbehältern sowie den baristaMode, mit dem eine Individualisierung des Kaffeegenusses möglich ist. Eine durchdachte wie formvollendete Lösung hat das Siemens Design für den Milchcontainer: Seitlich in den Korpus aus gebürstetem Edelstahl integriert wird der EQ.9 Kaffeevollautomat so zu einer in sich geschlossenen Skulptur erlesenen Geschmacks.
2016 gibt es nun eine Doppelspitze für die EQ-Familie: Neben dem Vollautomat EQ.9 ergänzt der EQ.9 connect, dem ersten vernetzten, freistehenden Kaffeevollautomaten von Siemens, das Portfolio. Angebunden an die HomeConnect App öffnen sich dem Kaffeekenner hiermit Anwendungen wie die coffeeWorld oder die coffeePlaylist. Mit zahlreichen Features: In der coffeeWorld kann unter 18 internationalen Kaffeespezialitäten das perfekt passende Getränk gewählt werden – mit nur einem Fingertipp auf dem Tablet oder Smartphone startet das Gerät die Zubereitung. Sind Gäste mit unter-schiedlichen Kaffeevorlieben zu Besuch? Mit der coffeePlaylist löst sich das Problem im Handumdrehen: Jeder Gast kann über das mobile Endgerät seinen persönlichen Kaffee zusammenstellen. Auf Knopfdruck wird die Bestellung anschließend an das Gerät übertragen. Einzig Tassen und Gläser müssen noch händisch unter den Auslauf gestellt werden.

Siemens ist die Nummer Eins der deutschen Hausgeräte-Marken und setzt weltweit Maßstäbe in punkto Technologie, Innovation und Design. Das Sortiment umfasst sowohl Solo- als auch Einbaugeräte der Produktkategorien Kochen, Wäschepflege, Kühlen und Gefrieren sowie Geschirrspülen. Consumer Products mit den Schwerpunkten Kaffeezubereitung und Bodenpflege komplettieren das Angebot. Seit mehr als 165 Jahren steht der Name Siemens für Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität. Siemens ist außerdem weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung ressourceneffizienter Hausgeräte. Seit 1967 zählt die Marke zur BSH Hausgeräte GmbH mit Hauptsitz in München.

www.siemens-home.bsh-group.com/de

Die BSH Gruppe ist eine Markenlizenznehmerin der Siemens AG.

Gerätebeispiel Siemens Kaffeevollautomat EQ.9 connect s900
Typennummer TI909701HC
HomeConnect Funktionen Vernetzungsfähig über WLAN: Steuerung und viele Zusatzfunktionen per HomeConnect App, z.B.
  • coffeeWorld – 18 internationale Getränkespezialitäten
  • coffeePlaylist
  • Kaffeerezepte und Kaffee-Know-how
  • Ferndiagnose auf Wunsch
Gerätehighlights
  • sensoFlow System für bestes Aroma durch konstante Brühtemperatur
  • autoMilk Clean mit vollautomatischer Dampfreinigung
  • dualBean System für zwei verschiedene Bohnensorten
  • baristaMode für exakte Feinaromaeinstellung
Design
  • integrierter Milchcontainer
  • großes farbiges TFT-Display
Lieferdatum Ab November 2016
UPE 2599,00 Euro

Kontakt

Franziska Knöckelmann

Pressesprecherin Kleingeräte

+49 89 4590-4919

+49 89 4590-2150

SEG Hausgeräte GmbH
Carl-Wery-Str. 34
D- 81739 München