Cookie-Nutzung

Die Siemens Hausgeräte Österreich Website verwendet Cookies, damit Sie Ihrem Warenkorb Artikel hinzufügen oder einen Techniker online buchen können. Sie ermöglichen uns auch, anonyme statistische Daten zu speichern, um die Performance unserer Website laufend zu optimieren.

Wenn Sie mehr Informationen über die auf dieser Seite verwendeten Cookies erhalten wollen oder Ihre Einstellungen verwalten möchten, klicken Sie auf die unten stehenden Links.

Immer auf den Punkt – mit Kochsensor Plus und Bratsensor Plus.

Immer auf den Punkt. Mit dem Kochsensor Plus und dem Bratsensor Plus von Siemens.

Immer auf den Punkt.

Mit dem Kochsensor Plus und dem Bratsensor Plus von Siemens.

Nach unten scrollen

Die höchste Kunst beim Kochen ist es, den idealen Garpunkt für jede Speise zu finden. Nur dann können sich voller Geschmack und köstliches Aroma von z. B. Pasta, Steak oder frischem Gemüse entfalten. Ein flüchtiger Moment, den man schnell verpasst. Der Bratsensor Plus und der Kochsensor Plus von Siemens unterstützen Sie mit hochentwickelter Sensorik, damit Sie sich auf das konzentrieren können, was Ihnen wirklich Spaß macht: das Kochen.

Kein Überkochen mehr: Erleben Sie eine ganz neue und bequeme Art des Kochens.

Der Kochsensor Plus eignet sich hervorragend für das Garen von Lebensmitteln, die im Topf zubereitet werden. Befestigen Sie den Kochsensor an Ihrem Kochgefäß, und stellen Sie ihn wie unten beschrieben ein. Der Sensor stellt eine Verbindung zum Kochfeld her und misst und reguliert permanent die Temperatur. Da die Kochzone nur dann heizt, wenn es notwendig ist, ist ein Überkochen so gut wie unmöglich. Somit ist kein ständiges Nachregeln der Temperatur nötig.

Bringen Sie den Kochsensor Plus zusammen mit dem Silikonring am Topf an.

So richten Sie den Kochsensor Plus mit wenigen Handgriffen ein:

1. Bringen Sie den Kochsensor Plus zusammen mit dem Silikonring am Topf an. Der Sensor lässt sich ganz einfach wieder vom Topf entfernen.

So richten Sie den Kochsensor Plus mit wenigen Handgriffen ein:

So richten Sie den Kochsensor Plus mit wenigen Handgriffen ein:

2. Drücken Sie die große Taste am Kochsensor Plus, und bestätigen Sie die Kochzone auf der Bedienblende Ihrer Induktions-Kochstelle. Der Kochsensor-Modus wird angezeigt.

Wählen Sie die gewünschte Temperatur aus

So richten Sie den Kochsensor Plus mit wenigen Handgriffen ein:

3. Wählen Sie die gewünschte Temperatur aus, und beobachten Sie während des Erhitzungsvorgangs den digitalen Fortschrittsbalken auf Ihrer Induktions-Kochstelle. Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Temperaturstufen des Kochsensor Plus finden Sie im nachfolgenden Absatz.

Ihre Kochstelle benachrichtigt Sie mittels Signalzeichen und -ton

So richten Sie den Kochsensor Plus mit wenigen Handgriffen ein:

4. Ihre Kochstelle benachrichtigt Sie mittels Signalzeichen und -ton, wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist. Nun misst der Kochsensor Plus kontinuierlich die Temperatur im Topf und hält sie konstant im eingestellten Temperaturbereich.

Die richtige Kochtemperatur

Für jede Speise gibt es die perfekte Kochtemperatur. Der Siemens Kochsensor Plus hilft Ihnen, diese zu erreichen und zu halten. Wählen Sie Ihre Einstellung:

170°C: Frittieren

Der Sensor hält eine konstante Temperatur zwischen 170 und 180°C. Eignet sich für paniertes Fleisch oder Gemüse sowie frittiertes Gebäck (z. B. Krapfen).

120°C: Garen im Schnellkochtopf

Die Temperatur bleibt konstant zwischen 110 und 120°C. Ideal für Huhn, Reis, Kartoffeln oder im Schnellkochtopf zubereitete Eintöpfe.

100°C: Kochen

Konstante Temperatur zwischen 90 und 100°C. Geeignet zur Zubereitung von Kartoffeln, Nudeln, diversen Fleischsorten oder Gemüse.

90°C: Quellen, schonendes Garen

Konstante Temperatur zwischen 80 und 90°C. Zur schonenden Zubereitung von Fisch, Reis, Polenta oder Würstchen.

70°C: Auftauen, Erwärmen, Warmhalten

Die Temperatur wird konstant zwischen 60 und 70°C gehalten und eignet sich für alles, was Sie erwärmen oder warmhalten, jedoch nicht kochen möchten, z. B. Konserven oder Glühwein.

Mit diesem zuverlässigen Küchenhelfer erreichen Sie beim Braten immer den idealen Garpunkt.

Die neuen Induktions-Kochstellen von Siemens sind bereits mit dem Bratsensor Plus ausgestattet. Mit den nachfolgenden Einstellungen gelingt jedes Rezept auf Anhieb – für noch mehr Erfolgserlebnisse beim Kochen. Der Bratsensor Plus hält stets die eingestellte Temperatur, sodass Öl und Fett nicht überhitzen. Der Bratsensor Plus kann nur mit ausgewählten antihaftbeschichteten Systempfannen verwendet werden, die dem Sensor die Messung der Temperatur ermöglichen.

So stellen Sie den Bratsensor Plus mit wenigen Handgriffen ein:

So stellen Sie den Bratsensor Plus mit wenigen Handgriffen ein:

1. Wählen Sie Ihre Kochzone aus, und stellen Sie die gewünschte Temperaturstufe ein. Es stehen fünf verschiedene Temperaturstufen zur Auswahl (weitere Informationen im folgenden Abschnitt). Jede Kochzone unterstützt Sie bei der Auswahl des geeigneten Temperaturbereichs für den Bratsensor Plus.

So stellen Sie den Bratsensor Plus mit wenigen Handgriffen ein:

So stellen Sie den Bratsensor Plus mit wenigen Handgriffen ein:

2. Die Pfanne wird auf die eingestellte Temperatur erhitzt. Ein Signalzeichen und -ton weisen darauf hin, dass der Erhitzungsvorgang abgeschlossen ist. Sensoren im Inneren der Kochstelle überwachen für Sie permanent die Temperatur, während innovative Technik die Temperatur der Pfanne mit höchster Genauigkeit steuert.

Für jedes Gericht der richtige Temperaturbereich.

Beim Braten werden je nach Gericht sehr unterschiedliche Temperaturen benötigt. Nutzen Sie die folgenden Informationen, um optimale Ergebnisse zu erzielen:

Hoch

Braten von Speisen bei hohen Temperaturen, z. B. Steak rare, Kartoffelpuffer und Pommes frites

Mittel bis hoch

Braten von Steaks (medium oder well done), tiefgekühlten, panierten und feinen Speisen, z. B. Schnitzel, frisches Ragout und Gemüse

Mittel bis niedrig

Braten von Fisch und dickem Bratgut, z. B. Faschierte Laibchen und Würstchen

Niedrig

Mit nativem Olivenöl extra, Butter oder Margarine gebratene Gerichte, z. B. Omelett

Sehr niedrig

Zubereitung und Einkochen von Saucen, Andünsten von Gemüse, Braten von Speisen mit nativem Olivenöl extra, Butter oder Margarine.

Holen Sie sich die perfekte Ergänzung für Ihre Induktions-Kochstelle und Ihre Küchengeräte von Siemens.

Kochen Sie mit modernster Induktionstechnologie. Induktions-Kochstellen mit Bratsensor Plus und Kochsensor Plus erhalten Sie bei Ihrem Händler vor Ort.

Induktions-Kochstellen

Kochzubehör

Innovationen von Siemens Hausgeräte

Innovation

Bahnbrechend intuitive Technologien, die Ihr Zuhause revolutionieren werden. Vereinfachen Sie Ihren Alltag, und entdecken Sie eine ganz neue Art zu leben. Innovationen von Siemens – schon heute die Zukunft erleben. 

Lassen Sie sich von unseren Siemens Home Stories inspirieren.

Home Stories

Entdecken Sie faszinierende urbane Lebensräume, in denen innovatives Design moderne und klassische Elemente mit Spitzentechnologie verschmelzen lässt. Innovation und Design – eine Beziehung, die von einflussreichen Architekten kontinuierlich neu interpretiert wird.

Siemens Werkskundendienst

Siemens Werkskundendienst

Entdecken Sie die zahllosen Möglichkeiten, um mit dem Siemens Service-Assistenten das Beste aus Ihren Siemens Hausgeräten herauszuholen. Als Teil des Siemens Werkskundendienstes bietet Ihnen der Siemens Service-Assistent eine Vielzahl von Möglichkeiten, falls Sie einmal Hilfe benötigen.